Schlossgarten

Ein prächtiges, romantisches Sommerschloss mit einem herrlichen Garten

Das Königsschloss Hohenschwangau liegt direkt in Hohenschwangau, weltbekannt als das „Dorf der Königsschlösser“. 
Erstmals wurde diese Burg "Schwanstein" im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Bis 1535 war es im Besitz der Ritter von Schwangau. Im Laufe des Jahrhunderte Zerstörung durch verschiedene Kriege. Kronprinz Maximilian entdeckte deren Überreste während einer Wanderung und ließ sie in den Jahren 1833 - 1837 wieder aufbauen. Das Schloss Hohenschwangau diente der Königsfamilie dann als Sommerresidenz - Kronprinz Ludwig verbrachte hier seine Kindheit. Als späterer König, lebte Ludwig II von Bayern zusammen mit seiner Mutter auf diesem Schloss.

 

Zum Besuch von Schloss Hohenschwangau gehört ein Spaziergang durch den romantischen Schlossgarten mit wunderschönen Ausblicken auf den Alpsee, die Wälder und Berge. Und wenn Sie im Schlosshof sind, besuchen Sie doch unser Schlossladen. Dieser befindet sich neben dem Schloss Hohenschwangau im Prinzenbau (Fürstenbau).  
Der Besuch des Schlossgartens und Schlossladens ist ohne Ticket möglich. 

Schlossgarten

Der Schlossgarten enstand 1833 bis 1837 nach den Plänen des Theaterarchitekten Domenico Quaglio. Eine bauliche Erweiterung erfolgte 1851 (Georg Friedrich Ziebland u. Peter Joseph Lenné). Die Gartensanierung 2007  (z.B. Bepflanzung) orientierte sich am historischen Bestand des 19. Jahrhunderts. 

Alle Springbrunnen des Gartens nehmen das romantische Programm aus dem Zimmern des Schlosses auf. Der nach dem Vorbild der Alhambra (Spanien) gefertigte Löwenbrunnen steht für den Orient und der Marienbrunnen im Schlosshof symbolisiert den christlichen Glauben, der Schwannenbrunnen lokale Identität und Rittertum. Das Felsenbad erinnert an Bäder der Spätantike und der Gänsemännchenbrunnen (1867) an Legenden des Mittelalters. 

In seiner Kindheit erlebte der spätere König Ludwig II. diese Bergwelt und die Bilderromantik von  Schloss Hohenschwangau: Hier war der Beginn seiner Träume für den Bau seines Schlosses Neuschwanstein.

Über dem Eingangstor

Schlosshof und Prinzenbau

Schlossgarten

Marienbrunnen

Schwanenbrunnen

Felsenbad

Gänsemännchen- und Löwenbrunnen

Löwenbrunnen

Gänsemännchenbrunnen


Corona Schutzmaßnahmen