Aussichtspunkt "Jugend"

König Maximilian II hatte in der Umgebung von Hohenschwangau Wege und Aussichtspunkte anlegen lassen, um die Landschaft genießen zu können. Von dem schmalen Bergrücken links der Pöllat, "Jugend" genannt, bot sich eine einzigartige Aussicht auf Berge und Seen. König Maximilian II. liebte diesen Platz und plante 1855 dort sogar einen Aussichtspavillon. Auch seine Frau Königin Marie war sehr oft mit ihren Kindern Prinz Otto und Prinz Ludwig (später König Ludwig II)  auf der "Jugend" gewesen und genoss die Aussicht auf den Alpsee, auf den Schwansee und auf Schloss Hohenschwangau, sowie die Tannheimer Berge im Hintergrund.

Ausichtspunkt "Jugend"


Von diesem Aussichtpunkt bekommt man einen der schönsten Panoramablicke
über das Schloss Hohenschangau, den Alpsee (links), Schwansee (rechts) und die Allgäuer Alpen. 
 

Können Sie den schlafenden Drachen auch erkennen?

Er hat sogar eine Krone auf dem Kopf...
 

Ein historischer Platz...


In dieser wunderschönen Umgebung verbrachte Königin Marie und ihre Söhne, der Thronfolger Ludwig (II.) und sein Bruder Otto jeden Sommer und machten Wanderungen in den Wäldern und den Bergen oder schwammen in dem nahegelegenen Alpsee. 

Hier am Aussichtspunkt "Jugend" machten auch König Marie und ihre Kinder Rast nach ihren Wanderungen und genossen den beeindruckenden Blick auf die idyllische Landschaft und ihre Sommerresidenz, das Schloss Hohenschwangau. 

Wie kann ich den Aussichtspunkt "Jugend" erreichen?

Der nächstgelegene Parkplatz zum Aussichtspunkt Jugend ist der P4 direkt unterhalb vom Schloss Hohenschwangau (in der Nähe des Alpsees). Vom P4 Parkplatz können Sie bergauf laufen (ca. 45 Minuten bis zum Aussichtspunkt) oder Sie können den Shuttlebus nehmen. Die Kosten betragen 2,50 € pro Person für die Bergfahrt, € 1,50 pro Person für die Talfahrt und 3,00 € für die Hin- und Rückfahrt. Bitte beachten Sie, dass der Shuttlebus je nach Besucherbedarf, jedoch ohne Zeitplan verkehrt.

Von der Bushaltestelle am Endziel sind es noch bergab ca. 5 Gehminuten bis zum Aussichtspunkt und ca. 15 Gehminuten bis zum Schloss Neuschwanstein.

ACHTUNG!
Wenn Sie das Schloss Neuschwanstein von innen besichtigen möchten (Führung), kaufen Sie bitte Ihre Schlosskarten im offiziellen Online-Ticketshop oder direkt im Ticket Center (je nach Verfügbarkeit) noch bevor Sie mit dem Shuttlebus zum Aussichtspunkt fahren. Sie benötigen kein Ticket, wenn Sie das Schloss nur von außen sehen möchten, da der Schlosshof ohne Eintrittskarte besichtigt werden kann.

Der Busservice ist für Gehbehinderte leider nicht geeignet, da der Weg von der Endstation zum Aussichtspunkt "Jugend" und bis zum Eingang des Schlosses Neuschwanstein 600 m sehr steil bergab geht.
Haustiere dürfen im Busservice nicht mitfahren. Der Bus fährt nur bei schnee- und eisfreien Wetterverhältnissen.   

Wo liegt der Aussichtpunkt?

Offizieller Online Schloss Ticketshop