Herzlich Willkommen


Im September 2011 wurde das Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau eröffnet. Es vermittelt Einblicke in die Geschichte der Dynastie Wittelsbach von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf König Maximilian II., der Schloss Hohenschwangau zur Sommerresidenz ausbauen ließ, und seinem Sohn, König Ludwig II., dem Schöpfer von Schloss Neuschwanstein. Die Ausstellung ist geprägt durch Ausblicke in die umgebende Landschaft und auf die Schlösser, durch subtilen Einsatz modernster, interaktiver Museumstechnik und raumgreifende Inszenierungen. Rundgänge in mehreren Sprachen und unterschiedlichen Vertiefungsebenen berücksichtigen die Bedürfnisse der Besucher aus dem In- und Ausland. Bauherr und Hausherr ist der Wittelsbacher Ausgleichsfonds, München.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und interessanten Museumsbesuch

Wichtige Hinweise / Coronavirus

Seit dem 3. April 2022 gelten keine Zutrittsbeschränkungen (2G/3G-Regel) oder Maskenpflicht im Museum der Bayerischen Könige.